Allgemein ·Craft

Blog-Hop Mini-Eierkarton

Auf unserem letzten Teamtreffen hat Ilonka als Mitmachaktion an alle Eierkartons, etwas Band und Glitzersteine verteilt und wir sollten damit kreativ werden. Ich bin schon gespannt was die anderen für Ideen hatten.

17308990_10206815269898898_6929564117644544422_nSicher kommt ihr gerade von Anja und habt euch schon etwas inspiriren lassen.

Hier nun meine Idee. Ich habe mich für einen Geburtstagskuchen to go entschieden und noch 2-3 Sachen mit in den Karton gelegt die für mich auf keinen Fall bei einem Geburtstag fehlen dürfen.

P1240208

P1240211

P1240222

Jetzt geht es für euch weiter bei Raffaela. Ich wünsche euch noch viel Spaß beim Hüpfen.

Craft

Zum Tag der Tage

Gestern hat die freie Trauung unserer Freunde statt gefunden und wir durften sie an ihrem großen Tag, wie auch vorletztes Jahr bei ihrer standesamtlichen Trauung, begleiten. Es war eine wahnsinnig tolle Feier mit viel Liebe zum Detail, in einer wunderschönen Location, in der Nähe von Aachen.

Passend zu unserem Geschenk habe ich eine Karte gebastelt und dafür sogar etwas Papier mit Herzchen gefunden. Normal für meinen Geschmack zu kitschig, aber bei einer Hochzeit darf das ruhig schon mal sein.

Craft

Weihnachtskarten-Trio

Am Wochenende sind diese einfachen Karten entstanden und endlich kam auch mal das viele Washitape zum Einsatz, das ich sonst so selten nutze.

Die Karten sind schnell gemacht. Zudem lässt sich der Aufbau der Karte super für andere Anlässe wie Geburtstage und Geburten abwandeln. Beispiele dafür werde ich euch in den nächsten Tagen vorstellen, aber sicher habt ihr auch viele eigene Ideen. Also los gehts! Holt euer Washitape aus dem Schrank und kreiert eigene Karten damit.

Challenge bei kreativ durcheinander

Craft

Adventszauber

Letzte Woche Samstag war es soweit, ich durfte dank meiner Freundin einen Workshop in der Stadtbibliothek anbieten. So kurz vor der Weihnachtszeit hatten meine Freundin und ich uns für einen selbstgemachten Adventskalender entschieden. 

Bei der Planung musste ich dann kurz überlegen, denn der Kalender sollte simple, also auch für Anfänger machbar sein und natürlich trotzdem optisch etwas her machen. So hatte ich mich dann kurzerhand für einen Kalender aus Sour-Cream-Countainer entschieden, die später an einem Kleiderbügel aufgehangen werden sollten.

Am Tag selbst war ich etwas aufgeregt. Wer würden wohl die 6 Personen sein, die zu meinem Workshop kommen, normal kenne ich ja meine Workshopteilnehmer bereits vorher und hatte ich auch genug Papier vorgeschnitten und nichts vergessen. 

Aber dank guter Vorbereitung war das Glück auf meiner Seite. Ich hatte alle Materialien dabei und mich erwartete eine super sympathische, buntgemischte Gruppe. Neben dem Boxenfalten wurde viel gequatscht und ich konnte sehen das alle mit Begeisterung bei der Sachen waren und viel Spaß am Basteln hatten. Ich bin gespannt wie die Kalender wenn sie hängen bei den Einzelnen aussehen und vielleicht bekomme ich ja sogar das ein oder andere Foto zugemailt. Ich würde mich zumindest freuen.

Craft

On the road

Unser Sommerurlaub dieses Jahr war traumhaft schön. Wir waren insgesamt 11 Tage mit dem Auto in Kroatien unterwegs und haben so viele wunderschöne Städte, Nationalparks und abgelegene Fleckchen gesehen, aber mehr dazu hier.

Mein Mann ist im Urlaub immer für die Fotos zuständig und ich wenn wir zurück sind für das entsprechende Urlaubsalbum. Daher traf es sich gut das Ilonka bei ihrem letzten WoWo das Thema Minialbum anbot, denn so konnte ich ein passendes Album in Grün- und Blautönen gestalten.

Craft

New Arrivals

Babyboom im Freundeskreis: Gleich bei zwei befreundeten Pärchen hat vor kurzem der Schlapperstorch vorbei geschaut und so habe ich für die frischgebackenen Eltern je ein Babyalbum zusammengestellt.

Das Album soll sie durch das erste Jahr begleiten. Es ist Platz für kleinere Notizen und Erinnerungen sowie natürlich für 12 Fotos. Ich hoffe beide Paare werden viel Freude mit dem Album haben und ich freue mich schon wenn wir es uns am 1. Geburtstag von Ronja bzw. Ben zusammen ansehen können.


 

Craft

Ciao Roma

Im April waren wir im schönen und vorallem antiken Rom, den Urlaubsbericht dazu findet ihr hier. Das Urlaubsalbum ist auch schon so gut wie fertig, es fehlen nur noch die Beschriftungen der ProjektLife-Karten, an die ich mich noch nicht so ganz rantraue. Meine Schrift finde ich meist nicht so schön und am Computer alles zu formatieren und auszudrucken braucht seine Zeit. Vielleicht wenn ich mal wieder einen freien Tag habe und nicht weiß wohin mit meiner Zeit. Wann auch immer das sein soll. 😉

Jetzt am Wochenende ist endlich mal wieder ein großes Layout für unser Album fertig geworden. Den tollen Aufbau dazu hatte ich auf der Seite von Steffi gesehen und es einfach mal gnadenlos geliftet.  

Ich wünsche euch noch ein sonniges Wochenende.

Craft

Komm zur Party!

Unsere Geburtstagsvorbereitungen sind in vollem Gange und die Einladungen an unsere Freunde wurden verschickt. Nachher werde ich noch mal in die Stadt fahren und sehen was es an passender Deko gibt und danach dem Wettergott eine Mail schicken, denn so kann es ja wirklich langsam nicht mehr weiter gehen. Also her mit der Sonne und dem schönen Sommerwetter!p1200290

 Passend zur Einladung ist dann auch noch dieses Foto für die Innenseite entstanden.

Unsere Einladungen passenden auch sehr gut zur Blogchallenge bei Kreativ durcheinander,

Thema Sommeranfang.